Heißhunger, was tun?

Frage:
Was soll ich machen? Ich habe seit dem ich das Zyprexa nehme, ständig Heißhunger. Ich kann es nicht steuern. Habe es schon mit viel Trinken probiert, Möhren geknabbert – keine Besserung. Ich nehme weiter zu und habe ständig unbändigen Hunger.

Antwort:
In solch einem Fall ist die Antwort ganz einfach. Zyprexa auf jeden Fall absetzen und mit dem Arzt ein anderes Medikament suchen, von dem Sie mehr Profit und weniger Nachteile haben.

Obwohl Zyprexa unbestritten ein vorteilhaftes Medikament ist, muss es beim Auftreten von Heißhunger durch ein anderes Mittel ersetzt werden. Heißhunger zeigt an, dass im Stoffwechsel massiv eingegriffen wird, dass der individuelle Stoffwechsel des betreffenden Patienten auf das Medikament mit massiver Gegenregulation reagiert. Da es am ehesten den Zuckerstoffwechsel betrifft, ist es wichtig, hier kein Risiko von Störungen des Zuckerstoffwechsels zu riskieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.